Laja Bermeja 16, Ferienwohnung direkt am Strand von La Barrosa mit Meerblick

Torre Bermeja: Ein Stück der Geschichte von Chiclana mit Blick aufs Meer

Torre Bermeja: Ein Stück der Geschichte von Chiclana mit Blick aufs Meer Dort, wo die Strandpromenade von Playa de la barrosa beginnt, befindet sich die Urbanisation Laja Bermeja, ein beneidenswerter Ort wegen seiner Lage, der Dienstleistungen, die er bietet (einschließlich des Fremdenverkehrsbüros direkt vor der Tür) und weil er von einem Teil der Geschichte der Stadt Chiclana umgeben ist.

Es handelt sich um den Torre Bermeja, eine der Schwestern des bekannteren Torre del Puerco, der zu verschiedenen Zeiten Teil der Verteidigung der Küste von Chiclana war. Heute ist er ein Trennungspunkt zwischen dem Strand la barrosa und dem Strand Sancti Petri, da er sich auf den Klippen befindet, die diese beiden Strände voneinander trennen.

Wenn Sie eine ferienwohnung in der Urbanización Laja Bermeja mieten, kommen Sie nicht nur dem Sommer in einem Badeort näher, sondern können auch die Spuren vergangener Zeiten dieser dreitausend Jahre alten, von den Phöniziern gegründeten Stadt sehen.

Torre Bermeja: Ursprünge



Der Bermeja-Turm, der nicht weit von der Urbanisation Laja Bermeja entfernt liegt, ist einer der Türme, die im 16. Jahrhundert an der südlichen Küste Spaniens errichtet wurden. Dieses System sollte sowohl die Atlantik- als auch die Mittelmeerküste vor Angriffen der Berberpiraten schützen. Auf diese Weise entstanden diese Wachtürme, die in Gebieten wie Alicante, der Region Murcia und den andalusischen Provinzen Almería, Málaga und Granada (auf der Mittelmeerseite) sehr verbreitet sind, während auf der Atlantikseite die Provinzen Cádiz und Huelva den Auftrag zum Bau dieser Türme erhielten.

Diese Türme wurden in drei Phasen gebaut, wobei die erste Phase die Türme in der Region Murcia betraf. Der Torre Bermeja und die übrigen Wachtürme in der Provinz Cádiz wurden jedoch in einer zweiten Kampagne im Auftrag von König Philipp II. errichtet, der seinem Beauftragten Luis Bravo de Laguna den Auftrag erteilte, die Küsten Westandalusiens von der Meerenge von Gibraltar bis Ayamonte zu befestigen.

In diesem Zusammenhang entstanden die verschiedenen Wachtürme, die entlang der südspanischen Küste zu finden sind, Phasen, die mit den letzten Türmen ihren Höhepunkt erreichten, die als Verstärkung in Gebieten wie Almería, aber auch auf den Inseln, sowohl den Kanarischen als auch den Balearischen Inseln, errichtet wurden. Die meisten von ihnen haben ein sehr ähnliches Aussehen und zeichnen sich durch ihre zylindrische Form und ihre Lage auf hohen Klippen in Küstennähe aus. Der Torre Bermeja ist 8 Meter hoch, und die Kommunikation zwischen den Wachtürmen erfolgte mit Rauchsignalen, um vor Gefahren zu warnen.

Wie viele Wachtürme gibt es in der Provinz Cádiz?



Im 16. Jahrhundert wurden zahlreiche Bauwerke errichtet, um die Küsten des südlichen Mittelmeers und des Atlantiks zu befestigen. Hier haben wir einen sehr gut identifizierten, nämlich Torre Bermeja, den Sie während Ihres Urlaubs jederzeit sehen können, wenn Sie uns als ferienwohnung wählen, aber es gibt noch viele mehr.



Die Bedeutung des Torre Bermeja in der Geschichte von Chiclana



Obwohl der Bau des Torre Bermeja und der übrigen Wachtürme dieser Zeit einen ganz klaren Zweck verfolgte, nämlich die Deckung eines latenten Bedarfs im 16. Jahrhundert, ging seine Bedeutung weit darüber hinaus. Torre Bermeja sollte Jahrhunderte später, während der napoleonischen Invasion des spanischen Territoriums, eine noch wichtigere Rolle spielen.

Infolge dieses Krieges war Chiclana de la Frontera zwischen 1810 und 1812 Schauplatz einer Reihe von militärischen Auseinandersetzungen, die als Schlacht von Chiclana bekannt sind. Torre Bermeja war Zeuge und Hauptakteur der Zusammenstöße zwischen den Armeen der anglo-spanischen Allianz, die gegen das napoleonische Frankreich kämpften, Schlachten, die mit dem Sieg der Einheimischen endeten.

Torre Bermeja wurde sogar in einem Roman des renommierten Schriftstellers Arturo Pérez-Reverte erwähnt, und zwar in "El Asedio" aus dem Jahr 2010. Es handelt sich um einen Kriminalroman mit detektivischen Untertönen, der im spanischen Unabhängigkeitskrieg spielt, einer sehr turbulenten Zeit für das ganze Land und insbesondere für die Region, in der der große Widerstand des Volkes stattfand, der in der Verabschiedung der Verfassung von 1812, "La Pepa", gipfelte.

Um den Torre Bermeja in situ zu sehen, muss man den Strand von la barrosa besuchen, denn er befindet sich auf dem ersten Weg, der diesen Strand von dem anderen Strand der Stadt, Sancti Petri, trennt.

Vergessen Sie nicht, dass die Urbanización Laja Bermeja ein idealer Aufenthaltsort ist, wenn Sie dieses Stück Geschichte von Chiclana de la Frontera kennenlernen möchten, aber auch um die Strände, die Gastronomie, die Kunsthandwerksmärkte und vieles mehr zu genießen. Wir erwarten Sie!
Torre Bermeja: Ein Stück der Geschichte von Chiclana mit Blick aufs Meer05 de Agosto

Erfahren Sie mehr über Laja Bermeja

Buchen Sie bei Laja Bermeja


Häufige Fragen

Urbanización Laja Bermeja

4,6
44 Bewertungen von Google
Juan Angel Fernandez Arroyo
Perfecto. Gracias . Repetiremos
21 de Agosto
Fátima San Martín
Magnífica ubicación, en primera línea de playa
21 de Junio
Laura maria via alba
El apartamento en muy buenas condiciones y muy limpio. La playa y los restaurantes están a dos pasos del lugar y se puede disfrutar sin apenas coger el coche. Estos apartamentos son muy recomendados!!!
14 de Mayo
Conchita Caballero
Urbanización muy agradable ,no demasiado grande y frente al mar . Entorno con muchorestaurantes donde comer .
17 de Agosto 21
Pepe Ruiz
Es una urbanización bastante buena la piscina muy limpia, tranquila etcétera.
10 de Julio 21
Francisco Hernan Martin
Casitas adosadas, muy bonita urbanización. Con piscina aparcamiento y guardia de seguridad
02 de Julio 21
David Via
Un lugar maravilloso dónde disfrutamos de unas fantásticas vacaciones sin mover el coche, buenas vistas a la playa y el mar. El apartamento en perfectas condiciones y el casero muy amable. Estamos ansiosos de repetir
27 de Enero 21
Vane Herrera
Es un paraíso
26 de Enero 21
Drauger de arnor
Buena urbanización con casitas adosadas y un jardín y piscina muy cuidados. Recomendado si no te pilla levante. Supermercados y restaurantes justo al lado y playa a cincuenta metros
20 de Noviembre 18
Jose Joaquín Via Gallardo
Urbanización tranquila, ideal para familias con niños. Piscina con socorristas estupendos y muy atentos. Situada en un sitio ideal en la barrosa. Recomendado. Estupenda para unas vacaciones :) yo alquilé en lajabermeja.com :)
20 de Noviembre 18
Alle Bewertungen ansehen

Hinterlassen Sie uns eine Bewertung bei Google
Gratis Wifi
Klimaanlage
Gemeinschaftspools
Privater Parkplatz
Am Strand

info helpBenachrichtigen wir Sie über neue Angebote?

*Wir versenden nur eine E-Mail pro Monat, Sie können sich jederzeit abmelden !!!